Walzzeichenschleifmaschine

(Bezeichnung: FKM-WZS-460H)

Schleifvorrichtung zum Entfernen der Walzzeichen.

 

Wozu sie die FKM-WZS-460H - manchmal zwingend - brauchen:

Im Zuge von Gleisbauarbeiten müssen Bohrungen am Schienensteg angebracht werden.

Gegebenenfalls sind Bohrungen dort anzusetzen, wo sich Walzzeichen befinden.


Eine neue Vorschrift (z.B. der Deutschen Bahn AG) verbietet jedoch das Durchbohren dieser Walzzeichen.

Die von solchen Bohrungen betroffenen Walzzeichen müssen daher vorher durch Verschleifen komplett entfernt werden.

Erst dann darf ein Bohrloch an dieser Stelle angebracht werden.

Die FKM-WZS-460H hat für diesen Zweck bereits eine Zulassung durch die DB.

 

 Schleifbild der FKM-WZS-460H

 

Flyer FKM-WZS-460H

Main Menu Seitenleiste